zurück ...

Dr. med. Marco von Iven
 

1987 - 1992

Zahnmedizinstudium in Halle und Dresden

1992

Approbation als Zahnarzt

1992 - 1993

Assistenzzahnarzt in der prothetisch orientierten Praxis von Dr. Gerhard Jensch in Potsdam

1993 

Promotion Dr. med. in der konservierenden Abteilung von Prof. Dr. H. W. Klimm

1993 - 1994

Assistenzzahnarzt in der chirurgisch orientierten Praxis von Dr. Karsten Günther in Pirna

1995

Niederlassung in eigener Praxis in Aschersleben

2003 - 2006

Curriculum für Implantologie der APW; Abschlussprüfung mit Fallpräsentation am 30.11.2006

2008 - 2010

Curriculum für Parodontologie der APW; Abschlussprüfung mit Fallpräsentation am 14.01.2011

seit 15.03.2011

Zertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI)

seit 10.02.2012

Fachkundenachweis mit Abschlussprüfung für dentale volumentomografische Aufnahmen (DVT, 3D-Röntgen)

seit 06/2012

Member of ITI Study Club Germany    

2012 - 2014

Masterstudiengang an der Steinbeis- Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der DGI mit dem Abschluss als Master of Science in Oral Implantology am 29.11.2014      

seit 15.04.2016

Rezertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

sei 08/2017

Eröffnung eines zahntechnischen Labors in den erweiterten Praxisräumen

2016 - 2018

Masterstudiengang mit dem Abschluss als Master of Science Orale Implantologie und Parodontologie am 15.01.2018

Mitgliedschaften: